Entspannte Boho-Chic Winterhochzeit am Chiemsee

Hach, was soll ich sagen, was für eine entspannte Winterhochzeit am Chiemsee. Eine Braut, die den ganzen Tag aus vollem Herzen gelacht hat, ein Bräutigam, der sich nie aus der Ruhe bringen hat lassen, die Gäste entspannt und fröhlich. Ich mag auch die Farben, die die beiden für ihre Winterhochzeit gewählt haben: Grün und weiß. Eine Winterhochzeit muss nicht in rot und gold sein. Und warum als Braut nicht so cool sein und rote Lippen und rote Nägel als Akzent? Traut Euch, wenn es zu Euch passt. Was ich ganz besonders mag an Hochzeiten im Winter: Winterhochzeiten sind so gemütlich und entspannt. Als Paar bringt eine Winterhochzeit auch einige Vorteile mit sich: Man macht sich in der Regel keinen Stress mit dem Wetter (im Gegensatz wenn man eine sommerliche Gartenhochzeit plant), Eure Dienstleister freuen sich über die Abwechslung und sind in der Nebensaison voll Muße, Ihr bekommt in der Regel Location, Trauredner, Hotels und andere Dienstleister viel unkomplizierter als in der Hochsaison und Eure Gäste bleiben bei der Kälte enger zusammen, was für die Stimmung von Vorteil sein kann.
Location: Chiemgauhof
Kleid: Rue de Seine von Hey Love
Schuhe: Kaviar Gauche
Blumen: Petra Müller Blumen

let's connect on

Instagram

Logo Alexandra Kasper Photography