Hochzeit auf Gut Sonnenhausen in Glonn

Oh, wie gerne denke ich an diese elegante, unaufgeregte und herzliche Hochzeit auf Gut Sonnenhausen in Glonn zurück.

Es ist Mitte August und Ricarda und Ralph verbringen mit ihrer Hochzeitsgesellschaft ein Hochzeitswochenende in Glonn. Am Freitag wird bei spätsommerlichem Wetter standesamtlich geheiratet und am Samstag findet die Trauung in St. Jakobus statt mit anschließender Feier auf Gut Sonnenhausen.

Das Wetter macht es heute sehr spannend, immer wieder regnet es, mal ist es ganz dunkel und grau am Himmel, dann scheint sogar wieder die Sonne. Aber eine ganz tolle Stimmung irgendwie.

Ricarda und Ralph bereiten sich mit den Engsten auf Gut Sonnenhausen vor. Ralph begrüßt bereits an der Kirche die Gäste, während Ricarda noch etwas mehr Zeit hat vor der Trauung.
Dann geht es mit einem wunderschönen Mercedes-Benz 220 S Ponton zur Kirche. Die Trauung in der Kirche St. Jakobus ist total persönlich, herzlich und immer wieder wird auch gelacht.

Nach der Trauung geht es für die Hochzeitsgesellschaft direkt nach Gut Sonnenhausen, dort werden wir schon mit dem Empfang erwartet. Ricarda und Ralph verbringen einen Nachmittag in ungezwungener Atmosphäre mit den Gästen.

Am Abend, während die Gäste bereits in den Festsaal dürfen, machen wir einen Spaziergang mit dem Brautpaar und es entstehen aus dem Moment heraus Paarbilder. So sind die beiden nicht lange von den Gästen getrennt und haben auch noch ein wenig Zeit für sich.

Als wir im Festsaal ankommen sind wir sprachlos: Mehr ist (manchmal) mehr. Die Tische sind so opulent und geschmackvoll dekoriert, unglaublich!

Die Hochzeitsgesellschaft kommt in den Genuss der beeindruckenden Küche des Gut Sonnenhausen. Das Gemüse wird sogar dort direkt angebaut. Sehr emotionale Reden geben dem Abend den Rahmen. Und der 1. Tanz rührt zu Tränen, die beiden sehen einfach so verdammt glücklich aus zusammen.

Location: Gut Sonnenhausen
Florist: Julia Hostlowsky
Kleid: Kaviar Gauche
Styling: Katharina Michel

keep exploring
more Stories